video na maila

2820118732213700x100.gif

niedziela, 3 lutego 2013

Rot, grün und weiß – Deutsche Biotechnologie steht für Innovationen in Medizin, Industrie und Landwirtschaft


Rot, grün und weiß – Deutsche Biotechnologie steht für Innovationen in Medizin, Industrie und Landwirtschaft

Sie möchten mit kurzen Texten Deutsch lernen und Ihr deutsches Vokabular auffrischen? Hier finden Sie regelmäßig neue Artikel in verschiedenen Sprachniveaus.

Sprachniveau A2

Biotechnologie ist eine Technologie für ganz viele Bereiche: für neue Pflanzensorten und Saatgut, für neue Medikamente, Kosmetika und Waschmittel oder Kraftstoffe als Ersatz für Benzin und Diesel. Sie befasst sich mit großen Organismen wie Mensch, Tier oder Pflanze oder mit kleinen wie Zellen oder Molekülen. Und Biotechnologie ist in Deutschland eine wichtige Schlüsseltechnologie für neue Produkte, zum Beispiel in der Medizin. Denn Deutschland besitzt nur wenige Rohstoffe und ist auf Innovationen angewiesen.
 
Man unterscheidet zwischen der roten, grünen und weißen Biotechnologie, die sich auf die Gebiete Medizin (rot), Landwirtschaft (grün) sowie Industrie (weiß) bezieht. Bei den rund 538 in der Biotechnologie arbeitenden Unternehmen liegt dabei ein Schwerpunkt in der Medizin. Nach Umfragen von biotechnologie.de entwickeln aktuell 250 Firmen (46,5 Prozent) neue Medikamente oder diagnostische Tests. Insgesamt haben 2012 552 Unternehmen in Deutschland ganz oder zum großen Teil mit Verfahren der modernen Biotechnologie gearbeitet.
 
Frage A2: Worauf bezieht sich die weiße Biotechnologie?  


Sprachniveau B2

 
Biotechnologie ist eine vielseitige Technologie für ganz viele Bereiche: für neue Pflanzensorten und Saatgut, auch für neue Medikamente, Kosmetika und Waschmittel oder Kraftstoffe als Ersatz für Benzin und Diesel. Sie befasst sich mit großen Organismen wie Mensch, Tier oder Pflanze oder mit kleinen wie Zellen oder Molekülen. Und Biotechnologie ist in Deutschland eine wichtige Schlüsseltechnologie für neue Produkte, zum Beispiel in der Medizin. Denn Deutschland besitzt nur wenige Rohstoffe und ist auf Innovationen angewiesen.
 
Man unterscheidet zwischen der roten, grünen und weißen Biotechnologie, die sich auf die Gebiete Medizin (rot), Landwirtschaft (grün) sowie Industrie (weiß) bezieht. Bei den rund 538 in der Biotechnologie tätigen Unternehmen liegt dabei ein klarer Schwerpunkt in der Medizin. Nach Umfragen von biotechnologie.de entwickeln derzeit  250 Firmen (46,5 Prozent) neue Medikamente oder diagnostische Tests. Insgesamt haben 2012 552 Unternehmen in Deutschland ganz oder zum großen Teil mit Verfahren der modernen Biotechnologie gearbeitet.
 
Regenerative Medizin ist die Spitzentechnologie
 
Ein ganz besonders wichtiger Bereich der Biotechnologie beschäftigt sich mit der Regenerativen Medizin. Das ist die Fähigkeit eines Organismus, verloren gegangene Körperteile und Körperfunktionen zu erneuern. Bei Menschen ist die Regenerationsfähigkeit beim Knochenmark, bei der Leber, der oberen Hautschicht oder der Darmschleimhaut gut. Sogenannte Stammzellen sorgen in diesen Geweben ein Leben lang für neue Zellen. In anderen Organen, etwa in Gehirn, Herz und Auge, sind die Zellen dazu kaum in der Lage. Defekte werden nur repariert, aber nicht regeneriert. Die Regenerative Medizin forscht hier intensiv mit der Perspektive, die Selbstheilungskräfte des Körpers wieder anzuregen. Spitzenzentren für die Regenerative Medizin sind in Deutschland in Leipzig, Berlin, Dresden, Hannover und Rostock. Auch für die Pharma- und die Kosmetikindustrie werden Verfahren der Regenerativen Medizin immer bedeutender.
 
Die deutsche Bundesregierung geht davon aus, dass allein die weiße Biotechnologie in den nächsten zehn Jahren ihren weltweiten Umsatz von heute 50 Milliarden Euro auf 300 Milliarden Euro vergrößern wird. Daher ist im vergangenen Jahr die "Innovationsinitiative industrielle Biotechnologie" entstanden. 100 Millionen Euro will sie in den kommenden Jahren für weiße Biotechnologie-Partnerschaften zwischen Unternehmen und Wissenschaft bereitstellen.
 
Fragen B2: Wie viele Unternehmen haben in der Biotechnologie den Schwerpunkt Medizin? Was ist bei der Regenerativen Medizin ein besonders wichtiger Bereich?