video na maila

2820118732213700x100.gif

sobota, 23 kwietnia 2011

list prywatny - weekend w Zakopanem


Berlin, den 03.02.2008

Liebe Asia,

wie geht es dir? Danke schön für deinen letzten Brief. Wie versprochen, schreibe ich dir endlich mal wieder. Es tut mir wirklich Leid, dass es so lange gedauert hat, aber ich musste viel lernen. Hoffentlich bist du nicht böse auf mich. Ich lade dir herzlich ein. Wir fahren nach Zakopane. Wir verbringen den 7- tätigen Aufenthalt in der Hohen Tara. Ich bin auf diese Idee gekommen.
Zuerst besichtigen wir die Stadt. Wir sehen uns Krupówki und Wielka Krokwia an. Jeden Tag machen wir die Wanderungen. Ich mag die Landschaft bewundern. Wir übernachten in den Berghütten. Das Häuschen befindet sich direkt am Wald. Du musst den Rucksack, den Schafsack mitnehmen. Vergiss nicht, die sportliche Kleidung mitzunehmen, weil wir Schlitten fahren. Ich mag das Skilaufen. Ich liebe Winter, weil man die Schneeballschlacht machen kann. Und du? Hast du Lust Schlittschuh zu laufen? Diese Woche wird unvergesslich. Zakopane und Tatra sind ein wahres Paradies. Ich möchte mit dir weite Spaziergänge machen. Können wir einen Schneemann machen? Der Blick auf hohe Berge ist wundervoll. Endlich verbringen wir den Winterurlaub auf der frischen Luft.

Ich hoffe, dass du mir bald wieder einen Brief schreibst. Grüße Asia, und deine Familie von mir.

Bis bald

Monika